Betriebspolitik

Arbeitspolitik

Unsere Firma zielt darauf ab, eine sichere Arbeitsumgebung zu gewährleisten, eine Minderung der potentiellen Risiken bei der Tätigkeit und zugleich die Achtung der Gesundheit unserer Mitarbeiter.

 

Qualitätspolitik

FDE SOLAR hat durch das Qualitätsmanagement-System nach UNI EN ISO 9001-2015 Zertifiezierung erreicht.

 

Umweltpolitik

FDE SOLAR arbeitet in der Umwelt seit dem letzten Werk von 8000 Quadratmetern und ist mit allen notwendigen Features entworfen worden, um die Umweltbelastung zu reduzieren,
überall mit der Installation von Photovoltaikanlagen, Dämmplatten, Aufbereitungsanlage,
Fuβbodenheizunganlage ins Büro und im Fabrik.
Heute wird die Strom- und Wärmeerzeugung durch diese alternativen Energiequellen produziert und genügt somit den Anforderungen erforderlich sind, um die Aktivitäten in unseren Werken durchführen.

Integrierte Qualitätsumwelt-Sicherheitspolitik

Das Unternehmen FDE SOLAR SRL beabsichtigt, die Zufriedenheit und das daraus resultierende Wachstum des Kundenvertrauens zu verfolgen. Aus diesem Grund möchte es seine Manager und Mitarbeiter einbeziehen, um ihre eigenen Perspektiven und Geschäftsprobleme zu entwickeln.
Die Implementierung und ausdauernd Verbesserung eines integrierten Managementsystems (Qualität – Umwelt – Sicherheit) gemäß den Standards UNI EN ISO 9001: 2015, UNI EN ISO 14001: 2015 und UNI ISO 45001: 2018 ist das Hauptinstrument dieser Aktivität . Das Unternehmen der Auswirkungen seiner Aktivitäten auf die natürliche Umgebung, in der es sich befindet bewusst, und wird seine Aktivitäten und zukünftigen Entwicklungen so nachhaltig und kompatibel wie möglich zu gestalten.
Das integrierten Managementsystems verlässt sich auf:

  • Qualität, Fairness und Transparenz in der internen und externen Kundenorientierung mit Kontrolle aller Arbeitsprozesse;
  • Fördert die Verwendung des Prozessansatzes und des risikobasierten Denkensg;
  • Fördert und Planen kontinuierlicher Geschäftsverbesserungen;
  • Betrachten Sie Ihre ZUSAMMENARBEITER als wertvolle und strategische Ressource, die den Schutz Ihrer Rechte garantiert sind und das berufliche Wachstum und die Befähigung zur Verwaltung des IMS und zur kontinuierlichen Verbesserung durch die bewusste Verantwortung und Verbesserung der Mitarbeiter fördert;
  • Ermitteln und Bewertung der Faktoren des internen und externen Kontexts, der interessierten Parteien und ihrer Bedürfnisse, der Risiken und Chancen für Qualität und Umwelt;
  • Die vollständige und genaue Identifizierung und Bewertung der Risiken / Auswirkungen für die Sicherheit und die Umwelt aller Personen, die direkt oder indirekt mit Unternehmensprozessen verbunden werden können;
  • Verwendung die beste verfügbare Technologie, um Ihre Geschäftsziele zu erreichen;
  • Entwicklung und Implementierung von Schulungs- und Sensibilisierungsprogrammen für Mitarbeiter im Rahmen des integrierten Managementsystems, um jeden Mitarbeiter auf die Auswirkungen und Folgen seiner Aktivitäten und die Sicherheit am Arbeitsplatz aufmerksam zu machen;
  • Verbreitung seines Engagements für den Schutz der Umwelt, der Gesundheit und der Sicherheit bei Kunden und Lieferanten unter Beibehaltung einer aktiven Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden;
  • Sich verpflichten, in Übereinstimmung mit den Gesetzen, Regeln und Vorschriften zu arbeiten, einschließlich aller Anforderungen, die das Unternehmen mit den interessierten Parteien unterzeichnet hat;
  • Identifizieren Sie die Gefahren der Aktivitäten und bewerten Sie die Risiken für das Personal im Voraus und für jede neue Aktivität und / oder jeden neuen Prozess, um die Annahme von Lösungen zur Verhinderung von Unfällen und Berufskrankheiten zu ermöglichen;
  • Aktivieren die Analyseaktion für tatsächliche oder potenzielle Verstöße;
  • Überprüfen Sie die Risikobewertung regelmäßig, unabhängig von Änderungen;
  • Ermittlung des Schulungs- und Schulungsbedarfs, der für die ordnungsgemäße Durchführung der Aktivitäten erforderlich ist, um die Kompetenz und das Bewusstsein der Mitarbeiter zu erhöhen, und Überprüfung ihrer Wirksamkeit sowohl in Bezug auf die Qualität und die soziale Verantwortung als auch in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit.

Ziele:

  1. Einbindung der internen Mitarbeiter in das integrierte QAS-Managementsystem durch kontinuierliche Sensibilisierung für Probleme im Zusammenhang mit Kunden- / Kundenzufriedenheit, Umweltauswirkungen und Sicherheit am Arbeitsplatz;
  2. Einbeziehung und Sensibilisierung der Lieferanten in Umwelt- und Sicherheitsfragen auf die gleiche Weise wie dies für ihre Mitarbeiter der Fall ist;
  3. Stellen Sie sicher, dass die Informationen im Unternehmen verbreitet werden;
  4. Achten Sie besonders auf technologische Innovationen, die eine Kostensenkung und / oder eine Erhöhung der Zuverlässigkeit der Prozesse ermöglichen;
  5. Stellen Sie sicher, dass die Aktivitäten sowohl in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften als auch mit den internen Anforderungen und Verfahren durchgeführt werden.

Angemessene Ressourcen bereitstellen:

  1. Die strategischen Prozesse und ihre jeweiligen Verantwortlichkeiten definieren;
  2. Gewährleistung der Schulung, Einbeziehung und Sensibilisierung des Personals;
  3. Förderung der kontinuierlichen Verbesserung als grundlegendes Ziel für Mitarbeiter und Kunden;
  4. kontinuierliche Verbesserung zur Steigerung der Umweltleistung;
  5. eine Verpflichtung zur Erfüllung seiner Compliance-Verpflichtungen verstehen;
  6. Verringerung von Unfällen und Berufskrankheiten;

In dem Bewusstsein, dass das Erreichen der Ziele nur unter uneingeschränkter Beteiligung aller erreicht werden kann, fordert das Management die aktive Zusammenarbeit aller Mitarbeiter.